Zinssatz berechnen



Bei monatlicher Zinsperiode wäre der relative Periodenzinssatz also ein Zwölftel des nominalen Jahreszinssatzes, da ein Monat ein Zwölftel des Jahres ist. Zum Schutz der hinterlegten Daten enthält der Link einen zufälligen kryptischen Bestandteil, der Dritten nicht bekannt ist. Das Freitextfeld ist nur editierbar, wenn Sie im Benutzerkonto angemeldet sind. Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste.

Berechnung


Mit der Permanentlink-Funktion können Sie die Berechnung speichern und später erneut aufrufen. Der Rechner für unterjährige Verzinsung rechnet um zwischen Nominalzins und Effektivzins sowie relativem und konformem Periodenzinssatz. Der nominale Jahreszinssatz ist der zugrunde liegende Zinssatz für die Verzinsung innerhalb eines Jahres bei einmaliger Zinsgutschrift zum Ende des Jahres.

Zur Auswahl stehen monatlich, vierteljährlich, halbjährlich oder jährlich, sowie täglich mit oder Tagen. Der relative Periodenzinssatz ist der Bruchteil des nominalen Jahreszinssatzes, welcher der gewählten Zinsperiode entspricht. Bei monatlicher Zinsperiode wäre der relative Periodenzinssatz also ein Zwölftel des nominalen Jahreszinssatzes, da ein Monat ein Zwölftel des Jahres ist.

Der konforme Periodenzinssatz ist derjenige Periodenzinssatz, der bei jeder Periodenverzinsung angewandt werden müsste, um die gleiche Verzinsung zu erzielen wie bei einmaliger Verzinsung mit dem nominalen Jahreszinssatz. Der Rechner für unterjährige Verzinsung dient der Umrechnung zwischen verschiedenen Zinssätzen im Zusammenhang mit mehrmaliger Zinsgutschrift pro Jahr, wenn also eine unterjährige Zinsperiode vorliegt. Der Rechner bietet als Zinsperiode für unterjährige Verzinsung die Auswahl zwischen monatlich, vierteljährlich, halbjährlich oder jährlich, sowie täglich mit oder Tagen.

Da einige Bankinstitute bei Spar- oder Tagesgeldkonten manchmal die unterjährige Verzinsung anbieten und Zinsen beispielsweise vierteljährlich oder sogar monatlich gutschreiben, ergibt sich für den Sparer effektiv ein noch höherer Zinssatz als es der nominale Jahreszinssatz aussagt. Bei Sollzinsen für Kontoüberziehungen oder für Kredite ist dagegen die monatliche Zinsberechnung noch stärker verbreitet bzw. Die Berechnungen gelten daher sowohl für Guthabenzinsen als auch für Kreditzinsen.

Der entsprechende Effektivzins kann mit diesem Effektivzinsrechner ermittelt werden. Den Effektivzins bei einem Ratenkredit ermitteln Sie mit dem Kreditrechner.

Dieser Online-Rechner ist folgenden thematischen Stichworten zugeordnet: Alle Angaben und Berechnungen ohne Gewähr. Impressum Kontakt Datenschutz Nutzungsbedingungen. Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Darüber hinaus wird der effektive Jahreszins berechnet und ein detaillierter Tilgungsplan ausgegeben. Erfolgt die Ratenzahlung öfter als jährlich, so ist der effektive Zinssatz höher als der nominale Zinssatz, da der effektive Zinssatz die unterjährige Verzinsung entsprechend dem Ratenintervall berücksichtigt.

Wie hoch ist der nominale Zinssatz für die Kreditzinsen bei einem Kreditbetrag von Zum Ende der Lauzeit soll der Kredit vollständig getilgt sein, so dass keine Restschuld mehr besteht. Rechner aufrufen Dieses Beispiel im Kreditrechner aufrufen in neuem Fenster öffnen. Der detaillierte Tilgungsplan stellt zudem den Schuldenstand im zeitlichen Verlauf mit allen Zahlungen für Zins und Tilgung aufgeschlüsselt wahlweise auf Monatsbasis oder Jahresbasis dar. Eine eventuelle Übereinstimmung mit Namen realer Personen ist nicht beabsichtigt und wäre rein zufällig.

Alle Angaben und Berechnungen ohne Gewähr. Impressum Kontakt Datenschutz Nutzungsbedingungen. Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung dieses Internetangebots erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Online — Kostenlos — Unabhängig. JavaScript ist nicht aktiviert. Das Freitextfeld ist nur editierbar, wenn Sie im Benutzerkonto angemeldet sind. Dieser Artikel ist folgenden thematischen Stichworten zugeordnet: Kredit - Darlehen - Finanzierung - Effektivzins - Kreditzinsen.