Strafanzeige in Den Haag bei Internationalem Strafgerichtshof (IStGH)



Der Wunsch nach Selbstverwaltung und der Widerstand gegen die wirtschaftliche und politische Vorherrschaft einer kleinen Elite führten zu den Rebellionen von , die rasch niedergeschlagen wurden. By means of an excessive immunity against penalty law and against liability as well as by means of excessive payment, however, the standards of moral and of viewing the world are, within the IMF, in a way shifted, resulting in IMF conditions without any respect to basic rights and to human rights of the inhabitants of the debtor countries.

Menu di navigazione


Jojo Freche Mädchen, freche Bücher: Jule-Alex Freche Mädchen, freche Bücher: Kiki Freche Mädchen, freche Bücher: Leonie Freche Mädchen, freche Bücher: Lilly Freche Mädchen, freche Bücher: Luna Freche Mädchen, freche Bücher: Maxi Freche Mädchen, freche Bücher: Merle Freche Mädchen, freche Bücher: Mimi Freche Mädchen, freche Bücher: Pauline Freche Mädchen, freche Bücher: Täschchen Freche Mädchen, freche Bücher: Tula Freche Mädchen, freche Bücher: Anton, das kleine Gespenst 1 Lesebuch Frohes Lernen: Fuchs und Feuer Fühl doch mal!

Fühl mal, was das ist! Die Bilderbuchzeitschrift Gedichte und Geschichten zur Guck mal Mit vielen spannenden Klappen Guck mal Guck mal, schieb mal Guck mal: Plötzlich Meerjungfrau Hägars schrecklichste Taten Hallo, da bin ich! Schülerbuch Hallo, Lina Hallo: Kids wissen mehr Hallo? Paradies für Pferde Hedvig!

Hilfe, ist das mein Leben? Starke Jungs, streng geheim! Das Schlossgespenst Hummel Holly: Die Abenteuer Hummel Holly: Bruce Cameron] I am Reading I can read it all by myself! Beginner Books I Can Read! Ice Age Ice Age 2: Jetzt taut's Ice Age 3: Die Dinosaurier sind los Ice Age 4: Voll verschoben Ice Age: Der offizielle Comic zum Kino-Hit!

Ich bin ich Ich bin Nele Ich entdecke die Welt! Ich für dich, du für mich Ich für dich, du für mich 2. Lesestufe Ich hab dich lieb, Ich kann lesen Ich kann schon alleine lesen Ich kenn ein Land Ich kenn mich aus! Ich schenk dir eine Geschichte Ich sehe was Ich sehe was, was du nicht siehst Ich sorge für Ich will alles wissen Ich will was wissen über Ich wünscht' ich wär Joko Jola und Nickel Jolanda ahoi!

Bildergeschichten zum Lesenlernen Känguru: Erste Geschichten zum Selberlesen Känguru: Leseabenteuer in Farbe Känguru: Mit Bildern lesen lernen Känguru: Mit Comics lesen lernen Känguru: Jeunesse Keinohrhase Kek Lesebuch Kennst du das? Kinder- und Hausmärchen Gesamtausgabe Kinder-Krimi: Klappbilderbuch [Dörfler Verlag] Klar will ich das wissen! Wer da wohl schaut? Kleiner Stern, erzähl mir was! Entdecke und verstehe das lebendige Buch! Komm mit, wir entdecken Komm, ich zeig dir meine Welt!

KrimiKids Kriminaloberkommissar Kasimir Kriminell gut lesen: Das kannst du auch Kunst. Ein Mitmachbuch für Kinder Künstler illustrieren, Du machst mit!

Wendy Leselöwen Leselöwen 1. Jubiläumsausgabe Jahre Loewe Leselöwen Doppelband: Leselöwen Sammelband [Sonderausgabe RM: Ausgaben Leselöwen Sammelband: Die schönsten Silbengeschichten zum Lesenlernen Leselöwen Sammelband: Abenteuer- und Sachgeschichten Leselöwen: Klasse Lesen lernen mit dem Schulbuchprofi 2.

Klasse Lesen lernen mit dem Schulbuchprofi 3. Klasse Lesen lernen mit dem Schulbuchprofi Erstleser 2. Klasse Lesen lernen mit dem Schulbuchprofi Leseanfänger 1. Klasse Lesen lernen mit Lena Lesen lernen mit Pferdegeschichten: Klasse Leseanfänger Lesen lernen wie in der Schule 2. Lesestufe Leserabe, Mit Mildenberger Silbenmethode 2. Lesestufe Leserabe, Mit Mildenberger Silbenmethode 3. Erstes Englisch mit Vokabel-Verzeichnis Leserabe: Lesen lernen mit Comics Leserabe: Lesen lernen Schritt für Schritt Leserabe: Lies dich fit 1.

Lies dich fit 2. Teacher's Pets Letzten Donnerstag habe ich Leuchtturm der Abenteuer Level 4 Level 4, Kids lex: Lies mir was vor Lies mit mir! Lilli für Bücherwürmer Liliane Susewind: Klasse Loewe Lernkrimis Mathe 1.

Klasse Loewe Lernkrimis Mathe 3. Die Alphas - Mein Alphabet lebt! Man of Steel Manchmal, wenn ich Mein erster Lesehase Mein erster Naturführer Mein erstes Mein Leben Mein Leben als Wissen entdecken Neuausgabe memo: Wissen entdecken, Clever memo: Wissen entdecken, Kids memo: Meyers kleine Kinderbibliothek Meyers kleine Kinderbibliothek: Die Bücher mit den Folien Meyers kleine Kinderbibliothek: Klappe auf Meyers kleine Kinderbibliothek: Battle of the Blocks Minecraft: Das ultimative inoffizielle Minecraft-Abenteuer Minecraft: Ein völlig eigenständiges Abenteuer für Minecrafter Minecraft: Tagebuch eines Noobs Kriegers Minecraft: Tagebuch eines Minecraft-Zombies Minecraft: Men and Little Miss Mr.

Die kleine Gartenbande Naturkind: Komm, wir machen was Zutritt nur für Hexen NO. Oblivion Ohren auf, drück hier drauf! Ein Comic-Roman Oskars ganz persönliche Das Buch zum Film Percy Jackson: Ferien auf dem Sonnenhof PonyClub: Power Ninjas Pozor, pravljice! Early Reader Rainbow magic: The Dance Fairies Rainbow magic: The Fun Day Fairies Rainbow magic: The Green Fairies Rainbow magic: The Jewel Fairies Rainbow magic: The Ocean Fairies Rainbow magic: The Party Fairies Rainbow magic: The Pet Keeper Fairies Rainbow magic: The Petal Fairies Rainbow magic: The Princess Fairies Rainbow magic: The Rainbow Fairies Rainbow magic: The School Days Fairies Rainbow magic: The Showtime Fairies Rainbow magic: The Sporty Fairies Rainbow magic: Englisch mit Ritter Rost Ritter Rost: Sach- und Spielbox Sachgeschichten: Schau durch die Guckfenster Schau genau Schau mal hier Schau mal!

Erstes Wissen für Kinder Schau mal! Schau nach und entdecke Schau, so geht das! Schau, wie ich wachse Schauen und Staunen Schauen und Wissen! Die Junior-Bibliothek Sei froh, dass Vergeben werden sie nie.

So sehen Tiere aus: Klasse Sonne, Mond und Sterne: Das lustige Zieh- und Schiebebuch Spiel mit: Lernkrimi Spirit Animals Spirit: Abenteuer im wilden Raum Star Wars: Die illustrierte Enzyklopädie Star Wars: Rebel Force Star Wars: Bereits wurde die höhere Bildung durch Anleihen beim japanischen und amerikanischen System erweitert.

Darauf aufbauend gab es eine achtjährige Sekundarstufe. Er sah sechs obligatorische Grundschuljahre und drei Jahre unterer Sekundarstufe vor. Weitere drei Jahre folgen für diejenigen, die einen besonderen Beruf ergreifen oder zur Universität wechseln wollen. Erst war die Einführung dieses Plans abgeschlossen. Um mit dem starken Wachstum auf den Gebieten der Technik und der Landwirtschaft Schritt halten zu können, wurde in den er Jahren geplant, die sechs Grundschuljahre auf neun Jahre zu erweitern.

Die drei Jahre der Sekundarstufe sollten dann um weitere vier Jahre höherer Schulausbildung ergänzt werden. In Thailand herrscht allgemeine Schulpflicht für neun Jahre. Der Besuch der sechsjährigen Grundschule ist verbindlich und im Prinzip kostenfrei, in den letzten Jahren haben die Schüler jedoch immer mehr die Kosten für Unterrichtsmaterialien und Uniformen für die unterschiedlichen Wochentage selber zu zahlen.

Die Unterrichtsmethoden entsprechen nicht dem modernen westlichen Standard. Eigenverantwortliches Lernen wird nur wenig gefördert. Demgegenüber steht — gerade auf dem Land — ein stark ausgeprägtes Autoritätsdenken. Autoritäre Lehrmethoden und einfaches Auswendiglernen sind üblich. Es findet meist Frontalunterricht statt. Es gibt neben den staatlichen auch Privatschulen, die entweder christlich ausgerichtet oder Auslandsschulen Internationale Schule sind.

Sämtliche Schulen nach der Grundschule sind kostenpflichtig. Lehrer müssen an bestimmten Tagen Uniformen tragen. Schüler müssen immer eine Schuluniform tragen. Wehrerziehung ist — wenn auch freiwillig — ebenfalls in die Schulen integriert.

Die meisten Jungen nehmen daran teil, weil sie dadurch vom späteren Vollzeit-Wehrdienst befreit werden. Nach Abschluss der Grundschule haben die Schüler die Möglichkeit, eine weiterführende Schule oder eine Berufsausbildung zu beginnen, die im Wesentlichen schulisch durchgeführt wird.

Bei der hohen Zahl privater Institute und Fachhochschulen sind zudem Kursgebühren zu entrichten. Besonders begabte Schüler aus armen Familien, die an staatlichen Universitäten studieren, können sich um ein Stipendium oder ein langfristiges, zinsloses Darlehen bewerben. In Thailand werden sowohl traditionelle thailändische, buddhistische wie auch westliche Feiertage begangen. Die thailändischen Feiertage richten sich nach dem Mondkalender und fallen somit von Jahr zu Jahr auf ein jeweils anderes Datum.

Fällt ein Feiertag auf einen Samstag oder Sonntag, so ist der erste Wochentag danach arbeitsfrei. Der bedeutendste Feiertag in Thailand ist das Neujahrsfest Songkran , das zwischen dem April stattfindet und vor allem für den Brauch, sich gegenseitig mit Wasser zu bespritzen, bekannt ist.

Für die chinesische Minderheit ist das chinesische Neujahrsfest der bedeutendste Feiertag. Thailand ist politisch stark gespalten und zeitweise instabil. Seit wird das Land vom Militär regiert. Ein Referendum im Jahre erlaubt dem Militär langfristige Machtausübung und leitete den Umbau in ein autoritäres System ein.

Thailand ist seit einem unblutigen Umsturz im Jahr eine konstitutionelle Monarchie. Staatsoberhaupt ist der König, der gleichzeitig oberster Schirmherr des Buddhismus in Thailand ist. Er wird beraten und vertreten durch den Kronrat , den er selbst ernennt und entlässt. Der König hat keinen direkten Einfluss auf die Tagespolitik, sondern nimmt im Wesentlichen repräsentative Aufgaben wahr.

Die Macht teilt sich der König seit mit einem Parlament. Dieses war zunächst ein Einkammerparlament, seit bestand es aus zwei Kammern. Die Gesetzgebung wird vorübergehend von einer Nationalen Legislativversammlung mit vom Militär ausgewählten Mitgliedern ausgeübt. Ein Nationaler Reformrat mit Mitgliedern, ebenfalls vom Militär ausgewählt, soll Vorschläge für politische Veränderungen geben. Ein köpfiger Ausschuss hat den Auftrag, eine neue Verfassung auszuarbeiten.

Die königlich thailändische Regierung beherbergt 20 Ministerien und ihre Minister, die seit dem Restructuring of Government Agencies Act unverändert sind. Von verschiedenen Autoren werden mehrere Ursachen und Hintergründe des Konflikts oder der Konflikte genannt: Trotz der Wahrnehmung einer tiefen Spaltung bekannten sich in einer repräsentativen Umfrage Ende nur insgesamt 24 Prozent der Thailänder zu einem der beiden Lager, 73 Prozent identifizierten sich als neutral; nur 2 Prozent erklärten, in den letzten Jahren an einer politischen Demonstration teilgenommen zu haben.

Thaksin erlangte mit Programmen zur Armutsbekämpfung und zur Entwicklung des wirtschaftlich rückständigen Landesinneren u. Diese fühlten sich durch Thaksins Politik ernstgenommen und emanzipiert, während sie zuvor oft den Eindruck hatten, benachteiligt oder ausgegrenzt zu werden. Sie warfen ihm Aushöhlung der Demokratie, Menschenrechtsverletzungen, Amtsmissbrauch und Korruption, Verrat an der Nation und mangelnden Respekt vor der Monarchie bis hin zur Majestätsbeleidigung vor.

Das konservativ-monarchistische und nationalistische Element in dieser Bewegung gewann zunehmend die Überhand über die liberalen Vertreter.

Die Anhängerschaft der PAD ging deutlich zurück. Ihre Erkennungsfarbe geht auf die Kampagne zur Ablehnung der unter Ägide des Militärs ausgearbeitete Verfassung zurück. Diese wurde im Referendum zwar mit landesweit 57,8 Prozent bei 57,6 Prozent Wahlbeteiligung angenommen, in mehreren Provinzen Nord- und Nordostthailands aber mit deutlicher Mehrheit abgelehnt.

Thailand hat mit einigen seiner Nachbarn Grenzstreitigkeiten: Mit Myanmar und Kambodscha gibt es ebenso schwerwiegende Differenzen über den genauen Grenzverlauf. Dennoch hat Thailand auch traditionell gute Beziehungen zur Volksrepublik China. Seit den er Jahren spielt das Land eine aktivere Rolle in der internationalen Staatengemeinschaft.

Hinzu kommt eine Reserve von Formelle Oberbefehlshaber sind der Verteidigungsminister und der Supreme commander of the armed forces , wobei die Oberkommandierenden der drei Teilstreitkräfte den meisten Einfluss haben.

Das Militärbudget im Jahr wurde auf 2 Mrd. Die Streitkräfte werden hauptsächlich in den existierenden Grenzkonflikten eingesetzt. An der burmesischen Grenze bekämpfen sie das Eindringen von Rebellen und Schmugglern aus dem Nachbarland. Wiederholt kam es hier zu bewaffneten Zwischenfällen mit Karen -Gruppierungen auf thailändischem Gebiet, was zu Spannungen in den politischen Beziehungen zwischen den beiden Staaten führte.

In Südthailand soll das Militär die muslimischen Aufständischen bekämpfen, hier gibt es eine weitgehende Zusammenarbeit mit dem benachbarten Malaysia. An der Grenze zu Kambodscha tauchen kommunistische Rebellen gegen die Regierung in Phnom Penh unter, wobei Thailand zuweilen der Komplizenschaft mit den Rebellen beschuldigt wird. Wehrpflicht besteht für junge Männer ab 21 Jahren. Männer über 18 dürfen sich freiwillig melden. Frauen dürfen sich ebenso freiwillig verpflichten, ihre Karrieremöglichkeiten sind jedoch eingeschränkt.

Die politischen Parteien sind in Thailand, anders als in Europa oder Amerika, keine politische Vertretung aggregierter Interessen in der Gesellschaft.

Hierbei versammeln sich um eine einflussreiche Person Menschen mit geringerem Status, um Schutz und Förderung zu suchen und um im Gegenzug Loyalität zu bieten. Im besten Fall stellt eine politische Partei in Thailand eine Pyramide dar, welche sich vertikal durch die gesamte Gesellschaft erstreckt.

Das Schicksal der Partei ist in der Regel fest an jenes der Führungsperson geknüpft: Parteien sind aufgrund dessen in Thailand ausgesprochen kurzlebig. Die einzige Ausnahme stellt hier die seit existierende Demokratische Partei dar. Bei Wahlen treten in der Regel eine hohe Anzahl von Parteien an, von denen die Mehrzahl kein kohärentes Programm, keinen Mitgliederstamm und keine Kontinuität haben; alle werben mit populistischen Parolen um Wähler.

Lediglich die Demokratische Partei hat ein vage liberalkonservativ orientiertes Programm entwickelt. Nach den Wahlen kommt es aufgrund der Kurzlebigkeit der Parteien häufig zu Machtverschiebungen im Parlament. Letztere stellte von bis zum Putsch in Koalition mit mehreren kleineren Parteien die Regierung. Menschenrechtsverletzungen werden vor allem der Polizei vorgeworfen, die Gefängnisinsassen misshandelt oder verhaftete Personen, vor allem im Konflikt in Südthailand, foltert oder verschwinden lässt.

Das Militär schränkt nach jedem Militärputsch erfolgreich die Rede-, Versammlungs- und Pressefreiheit ein; die Behörden zwingen mit Gerichtsverfahren um Rufschädigung oder Verrat die Medien zur Selbstzensur. Amnesty International berichtet in seinem Report , dass Folter und andere Misshandlungen weiterhin verbreitet seien. Politiker, Landrechtsaktivisten und Menschenrechtsverteidiger sind mit Verfolgung, Inhaftierung, Schikanen und physischer Gewalt konfrontiert.

Militärangehörigen ist es erlaubt, Personen wegen eines breiten Spektrums von Straftaten ohne gerichtliche Genehmigung festzunehmen. Zahlreiche Personen wurden wegen Majestätsbeleidigung angeklagt und zu Gefängnisstrafen von bis zu 60 Jahren verurteilt.

Vorsichtige Schätzungen gehen von Dazu kommen zahlreiche Prostituierte aus den Nachbarländern. Öffentliches Werben für Prostitution und Ansprechen von potentiellen Freiern ist in Thailand offiziell illegal, faktisch wird es aber zumeist geduldet. Thailand ist auch ein Zielland für den Menschenhandel , die meist aus den Nachbarländern illegal ins Land gekommenen Menschen werden ausgebeutet.

In Thailands Fischereiflotten sind Zwangsarbeit und andere Menschenrechtsverletzungen weitverbreitet. Laut einem Bericht von Human Rights Watch werden Fischer, die aus südostasiatischen Nachbarländern nach Thailand einwandern, als Arbeitskräfte an Fischereiflotten verkauft.

Sie erhalten ihr Gehalt nicht pünktlich, werden unterhalb des Mindestlohns bezahlt und werden in Schuldknechtschaft gehalten, um zu verhindern, dass sie den Arbeitgeber wechseln. Thailändisches Arbeitsrecht gewährt den Arbeitsmigranten keinen Schutz und erlaubt ihnen nicht, sich gewerkschaftlich zu organisieren. In Thailand gibt es die Todesstrafe, die seit durch die Giftspritze vollzogen wird. Bei der Rangliste der Pressefreiheit , welche von Reporter ohne Grenzen herausgegeben wird, belegte Thailand Platz von Ländern.

Über die Hälfte [86] der thailändischen Haushalte erleben Korruption als Alltag. Im Vergleich zu hat sich die Lage bis weiter verschlechtert. Über 10 Prozent der Privatpersonen [88] geben an, Bestechungszahlungen leisten zu müssen.

Insbesondere gilt die thailändische Polizei als Drahtzieher krimineller Machenschaften und als korrupt. Eigentlich müssen Geldstrafen in Thailand grundsätzlich auf dem nächsten Polizeirevier beglichen werden.

Verschiedene europäische Länder warnen mittlerweile vor solchen Betrugsmaschen der thailändischen Polizei. Thailand ist ein Einheitsstaat. Die heutige Verwaltungsgliederung erfolgte unter König Rama V. Zahlreiche Provinzen wurden seitdem verändert oder neu geschaffen.

Im Jahre gab es in Thailand: Diese Einheiten bilden das hierarchische und zentralistische System der Provinzverwaltung , das in erster Linie einer landesweit einheitlichen Umsetzung von Vorgaben der Zentralregierung dient.

Es hat im Rahmen der Dezentralisierung seit den er-Jahren stark an Bedeutung gewonnen. Es besteht Stand aus:. Zusätzlich gibt es zwei Sonderverwaltungseinheiten: Die Landeshauptstadt Bangkok und der international bekannte Badeort Pattaya.

Bangkok ist auf einer Ebene mit den Provinzen und wird daher auch manchmal als Provinz gezählt. Die Stadt ist gegliedert in. Thailands Wirtschaft ist marktwirtschaftlich-liberal orientiert. Sie hat sich dank der Strategie der exportorientierten Industrialisierung in hoher Geschwindigkeit von einer landwirtschaftlich orientierten Ökonomie zu einem schnellwachsenden Schwellenland entwickelt.

Eine weitere Steigerung der internationalen Wettbewerbsfähigkeit und Stimulierung der heimischen Wirtschaft durch gesteigerte Ausgaben zugunsten der benachteiligten Regionen Thailands prägten die Wirtschaftspolitik des ehemaligen Ministerpräsidenten Thaksin.

Aufgrund von Einbrüchen im Export und schwacher Binnennachfrage schrumpfte die thailändische Wirtschaft Neben dem Export stellt der Tourismus in Thailand einen weiteren Wirtschaftsfaktor dar, der etwa 10 Prozent zum Bruttoinlandsprodukt beiträgt. Die Inflation bewegte sich in den vergangenen Jahren immer unter 3 Prozent, während die Arbeitslosigkeit sehr gering war Die Wirtschaft von Thailand beruhte bis in die Mitte des Jahrhunderts auf agrarischer Subsistenz.

Es gab keine entwickelte Geldwirtschaft, sondern nur Naturalhandel, Steuern mussten in Form von Naturalabgaben an den König beziehungsweise Feudalherren bezahlt werden. Auch Sklaverei war verbreitet, zu ihr kam es durch Nichtbezahlen von Abgaben oder durch Nichtrückzahlung von Krediten. Thailand integrierte sich somit langsam in die Weltwirtschaft. Erstmals in der Geschichte Thailands wurde Reis nicht nur für den Eigenverbrauch produziert, sondern für den Markt.

Es kam zu einer starken Ausweitung der landwirtschaftlich genutzten Fläche, während zunächst keine technischen Weiterentwicklungen im Reisanbau stattfanden. Handel, Transport und andere Dienstleistungen blieben in ausländischer Hand. Ab begann König Chulalongkorn mit dem Aufbau von Staatsinfrastruktur, führte ein geldbasiertes Steuersystem ein, schuf Ministerien, öffentliche Bildungseinrichtungen, Infrastruktur Eisenbahn , Elektrizität und es entstanden erste Fabriken mit dem Ziel der Importsubstitution.

Nach der Palastrevolte des Jahres wurden chinesische Betriebe enteignet und der Staat engagierte sich in der Industrie, vor allem der Papiererzeugung, der Textilindustrie und der Zuckerherstellung. Währungs- und Handelskontrollen wurden abgeschafft.

Die er Jahre waren dann von einem starken Wachstum durchschnittlich 8 Prozent pro Jahr geprägt. Das Wachstum wurde vor allem von Kapitalzuflüssen getragen, wie Krediten und Direktinvestitionen, aber auch den Ausgaben des im Vietnamkrieg engagierten amerikanischen Militärs und dessen Soldaten. Die Wirtschaftspolitik konzentrierte sich auf den Aufbau von Infrastruktur und Importsubstitution.

Die er Jahre brachten Thailand wirtschaftliche Schwierigkeiten. Infolge der weltweiten Wirtschaftskrise sank die Nachfrage an den thailändischen Exportprodukten, deren Preise fielen, und gleichzeitig zog sich das amerikanische Militär aus Thailand zurück. Als Reaktion darauf gab es eine Strategieänderung in der Wirtschaftspolitik: Ende der er Jahre gehörte Thailand dann zu den am schnellsten wachsenden Wirtschaften der Welt Pantherstaat , wobei das Wachstum nun von Investitionen aus Japan, Südkorea, Hongkong und Singapur getragen wurde.

Überhitzung und wirtschaftspolitische Fehler führten dazu, dass Thailand zur Mitte der er Jahre zum Epizentrum der Asienkrise gehörte: Die landwirtschaftlich genutzte Fläche ist bis in die frühen er Jahre stark gestiegen und seitdem praktisch gleich geblieben.

Die Hauptnutzpflanze des Landes ist der Reis. Die Kultur der Thai entwickelte sich ursprünglich auf Basis des Nassreisanbaus. Tonnen , der vor allem auf Plantagen in Südthailand gewonnen wird, sowie Ananas Bei der Produktion von Maniok 27 Mio. Tonnen nimmt es den zweiten Platz ein. Weitere wichtige Produkte der thailändischen Landwirtschaft sind Mais 3,6 Mio. Tonnen , Zuckerrohr 64 Mio. Die Forstwirtschaft war zu Beginn des Jahrhunderts ein sehr bedeutender Wirtschaftsfaktor und Teak war das zweitwichtigste Exportgut Thailands nach dem Reis.

Seit ist Thailand ein Netto-Holzimporteur. Der Grund hierfür liegt in der starken Ausweitung der landwirtschaftlichen Nutzfläche. Die thailändische Industrie trägt etwa 45 Prozent zur gesamten Wirtschaftsleistung bei, beschäftigt aber nur ein Viertel der Arbeitnehmer. Der wichtigste Industriezweig ist die Herstellung von Kraftfahrzeugen und deren Einzelteile. Er trägt etwa 10 Prozent zum Bruttoinlandsprodukt bei, dominiert wird er von japanischen Konzernen.

Die Reformen, die seitdem umgesetzt worden sind, haben zu einer Konsolidierung im Finanzsektor geführt, die Banken haben weniger faule Kredite in ihren Bilanzen und arbeiten profitabel. Im Jahr gab es in Thailand drei staatliche Geschäftsbanken und fünf staatliche Spezialbanken, daneben 15 einheimische und 17 ausländische Geschäftsbanken siehe Liste der Banken in Thailand.

Die Zentralbank des Landes ist die Bank von Thailand. Diese gegründete Institution betreibt die Geldpolitik , agiert als Notenbank, unterhält die Währungsreserve und fungiert als Bankenaufsicht. Die Handelsbilanz Thailands war über Jahrzehnte negativ, erst das schnelle Wachstum der exportorientierten Industriezweige hat dem Land zu einer ausgeglichenen, inzwischen sogar leicht positiven Handelsbilanz verholfen — die von Thailand ausgeführten Waren haben also einen höheren Wert als die eingeführten.

Die Einnahmen aus dem Tourismus sowie die Direktinvestitionen sorgten dafür, dass Leistungsbilanz und Zahlungsbilanz in der Vergangenheit fast immer positiv waren. Kleinlastwagen und PKW , Nahrungsmittel v. Speziell im Bereich der Datenspeichereinheiten trägt es 22 Prozent des Weltmarkts bei. Importiert wurden Waren im Wert von Mrd. Die Schweiz liefert vor allem Gold nach Thailand.

Thailand ist Zielland von zahlreichen ausländischen Direktinvestitionen, die sich auf 3,3 Mrd. Die Auslandsverschuldung betrug im Juni 57,83 Mrd. Seitdem gilt das Wechselkurssystem des Managed Floating gegenüber einem Währungskorb der wichtigsten Handelspartner. Thailand hat sich seit den er Jahren zu einem der Hauptziele des internationalen Tourismus entwickelt. Während des Vietnamkriegs lieferte das amerikanische Militär mit seinen Rest-and-recreation -Programmen starke Nachfrage.

Die wirtschaftliche Entwicklung und Liberalisierung in Asien ermöglichte weiteres Wachstum, und die Möglichkeiten von Langstreckenflügen machte Thailand für Touristen aus Europa und Amerika erreichbar. Parallel dazu gab es immer eine auf Tourismusförderung ausgerichtete Politik der Regierung, die mit den Einnahmen aus dem Tourismus das Leistungsbilanzdefizit auszugleichen suchte.

Der internationale Tourismus ist somit ein bedeutender Wirtschaftsfaktor für Thailand, die Einnahmen für lagen bei mehr als 52 Milliarden US-Dollar. Für wurde angenommen, dass etwa vier Millionen Arbeitsplätze direkt oder indirekt vom Tourismus abhängen. Zusätzlich zum internationalen Tourismus gibt es auch lebhaften Binnentourismus; gab es bei 81 Millionen Ankünften Einnahmen von Milliarden Baht.

Die bedeutendsten Tourismusarten sind Erholungsreisen an den Küsten oder im nördlichen Bergland , Besichtigungsreisen Bangkok und Umgebung, Nordthailand, Zentralebene mit den historischen Stätten von Ayutthaya, Sukhothai usw. Die negativen Auswirkungen des Massentourismus sind deshalb auf räumlich relativ kleine Gebiete beschränkt, treten allerdings dort umso geballter auf. Erdgas spielt bei der Erzeugung elektrischer Energie eine wichtige Rolle und wird zu 20 Prozent aus Myanmar bezogen.

Thailand gehört zu den wichtigsten Förderländern von Weich braunkohle. Um die Abhängigkeit von Energieimporten zu verringern, wird in Kohle- und Kernkraftwerke investiert. Photovoltaik , Windenergie und Wasserkraft spielen bisher eine sehr untergeordnete Rolle, letztere aufgrund von Protesten gegen das notwendige Anlegen von Stauseen. Allerdings wird der Energiegewinnung aus Biomasse für die Zukunft eine wichtige Rolle vorausgesagt [] , auch die Windenergie sowie die Photovoltaik sollen deutlich ausgebaut werden, um den Importbedarf fossiler Energieträger reduzieren zu können.

Der Staatshaushalt umfasste im Fiskaljahr Ausgaben von umgerechnet 86,9 Mrd. US-Dollar , dem standen Einnahmen von umgerechnet 76,7 Mrd. Die Staatsverschuldung betrug ,7 Mrd. Im Logistics Performance Index , der von der Weltbank erstellt wird und die Qualität der Infrastruktur misst, belegte Thailand den Platz unter Ländern. Thailand plant in den nächsten fünf Jahren, von bis , die Infrastruktur des Landes stark auszubauen.

Dies geschieht über ein Investitionsprogramm, das ein Volumen von rund 56 Mrd. Die am stärksten betroffenen Sektoren sind Transport im städtischen Raum , Energie und öffentlicher Transport bessere Bahnverbindungen, vier Hochgeschwindigkeitstrassen der Eisenbahn, neue Massentransportsysteme. Im Rest des Landes ist das Motorrad nach wie vor das am meisten verbreitete Transportmittel; waren 67,6 Prozent aller in Thailand registrierten Fahrzeuge Motorräder.

Hauptursachen sind die Missachtung von Sicherheitsvorschriften wie das Motorradfahren ohne Helm, Benutzung von Handys und Smartphones während der Fahrt und Fahren unter Alkoholeinfluss. Viele Thailänder glauben, dass Amulette oder Tätowierungen sie beschützen. Unfallflucht und unterlassene Hilfeleistung sind weit verbreitet, Rettungsfahrzeuge werden oft nicht durchgelassen. Mit dem Bau von Eisenbahnstrecken wurde in Thailand bereits im Jahr begonnen.

Damals benötigte man ein Verkehrsmittel, das im Fall einer Invasion einer Kolonialmacht schnelle Truppen- und Materialbewegungen erlauben würde. Heute betreibt die staatliche Eisenbahn ein Schienennetz von mehr als Kilometer in Schmalspur, welches sternförmig von Bangkok ausgeht. Der Grund für die nicht zufriedenstellenden Dienstleistungen sind zu hohe Preise.

Eine Modernisierung des Netzes, zweigleisiger Ausbau, Anschaffung besserer Fahrzeuge und eine Erhöhung der Durchschnittsgeschwindigkeit wie der Sicherheit würde in den kommenden Jahren etwa 15 Milliarden Euro kosten. Ende wurde von der Regierung grundsätzlich beschlossen, die notwendigen Investitionen zu tätigen. Er wird von über 80 Fluglinien angeflogen und fertigte 50 Millionen Passagiere und 1. Die wichtigsten Fluggesellschaften Thailands sind die gegründete staatliche Thai Airways International , die gegründete private Bangkok Airways und die gegründete Billigfluglinie Thai AirAsia.

Das Telefonnetz Thailands ist speziell auf dem Land nicht sehr gut ausgebaut, lange Wartezeiten auf einen Telefonanschluss können die Folge sein. Dagegen ist der Gebrauch von Mobiltelefonen sehr weit verbreitet, im Jahr kamen bereits Mobiltelefone auf Einwohner. Die Bewohner Thailands erfreuen sich generell guter Gesundheit. Thailands Lebenserwartung betrug im Zeitraum — 74,1 Jahre Männer: Dank verbesserter Gesundheitsversorgung stieg sie in den letzten Jahrzehnten kontinuierlich an.

Seit November gibt es eine kostenlose ärztliche Grundversorgung. Im Jahr waren Die Regierung hat mittlerweile mit einem wohlfinanzierten Programm reagiert, was zu einem Sinken der Neuansteckungen geführt hat.

Die Lage ist aber nach wie vor in den Tourismuszentren und in den Zielorten von Binnenmigration sehr akut. Die häufigste Todesursache bei Kindern unter 5 Jahren ist: Herausforderungen, denen sich das Gesundheitssystem Thailands gegenübersieht, sind neue Epidemien wie die Vogelgrippe H5N1 oder Wohlstandskrankheiten wie Fettleibigkeit. Ein ebenfalls relativ neues Phänomen ist der Medizintourismus: Das Fernsehen ist für die meisten Thailänder das wichtigste Medium zum Empfang von Nachrichten und anderen wichtigen Informationen.

Meist stehen dahinter aber die Armee und andere staatliche Organisationen. Weiterhin können über Kabel und Satellit zahlreiche kommerzielle Sender empfangen werden.

Nur ein kleiner Teil der Programme besteht aus qualitativ wertvollen Sendungen, Nachrichten sind häufig politisch einseitig und die populären TV-Dramen und Seifenopern Lakhon verfestigen Vorurteile und verherrlichen Gewalt. Ab wird das analoge terrestrische Fernsehen in Thailand nach und nach abgeschaltet. Digitale, Satelliten-, Kabel- und Internetfernsehsender sind auf dem Vormarsch. Radiosendungen werden in Thailand seit ausgestrahlt, der staatliche Sender Radio Thailand wurde gegründet.

Alle der zahlreichen Radiosender müssen ein tägliches minütiges Nachrichtenprogramm ausstrahlen, das von Radio Thailand produziert wird. Neben landesweiten staatlichen und kommerziellen Radiostationen gibt es zwischen und Gemeinderadios.

Tageszeitungen erscheinen auf Thai, Chinesisch und Englisch; es gibt zwei bedeutende englischsprachige, die Bangkok Post und The Nation , 4 chinesischsprachige und 18 thaisprachige Tageszeitungen.

Die Medienfreiheit ist erheblich eingeschränkt. Dies geschieht meistens durch Einschüchterung oder gerichtliches Vorgehen gegen kritische Journalisten. Dieser Tradition folgend, hat Thailand bei den Olympischen Spielen die meisten seiner olympischen Erfolge im Boxen erzielen können.

In den letzten Jahren haben thailändische Sportler bei den Olympischen Spielen auch in den Sportarten Gewichtheben und Taekwondo Erfolge zu verzeichnen. Auf dieser gastieren seit u. Liste der Ministerien von Thailand. Politische Parteien in Thailand. Liste der Städte in Thailand. State Railway of Thailand. Thailand — Weitere Artikel zu Thailand. Naturpotenzial — Nutzung und Gefährdung.

Studium Generale — Thailand. National Parks of Thailand. Women and the Vote. Thailand, July , S. Militärregierung kündigt Wahlen an. Oktober , abgerufen am Sozialer Wandel und Bevölkerungsentwicklung, in: Thailand Human Development Report , S. Ethnicity and the Nation-States of Thailand and Vietnam.

Indigenous Peoples of the Mekong Region. Mekong Press, Chiang Mai , S. UN, abgerufen am Dezember , abgerufen am Die Chinesen in Thailand. Chinese, Japanese and Korean styles of business, London , S. Buddhism, Democracy and Identity in Thailand. Religion, Democracy and Democratization. Archiviert vom Original am 4. November ; abgerufen am Moslems in Süd-Thailand, in: Architecture , englischsprachiger Artikel bei ThailandGateway zuletzt aufgerufen am Drama , englischsprachige Seite des ThailandGateway.

Literature , englischsprachiger Artikel bei ThailandGateway zuletzt aufgerufen am The Arts Of Thailand. International Encyclopedia of Adolescence. Superfluous, Mischievous or Emancipating? Contested Legitimacy in Thailand. Legitimacy Crisis in Thailand. Slikworm Books, Chiang Mai , S. Social Europe , Exploring National Consensus and Color Polarization. Bangkok , ISBN Network monarchy and legitimacy crises in Thailand. The rise and fall of Thaksin Shinawatra and the new politics in Thailand.

Democracy or Alternative Political Systems in Asia. New Mandala , Urbanized Villagers in the Thai Redshirt Protests.

Not Just Poor Farmers? Asian Survey , Band 51, Nr. Redrawing Thai Political Space. The Red Shirt Movement. September , abgerufen am Abschuss der Pressefreiheit taz. Corruption Perceptions Index Juli amerikanisches Englisch. Global Competitiveness Index — Rankings. Global Competitiveness Index Die wirtschaftliche Entwicklung, in: Wirtschaftsboom und ökonomische Krise: Thailands Wirtschaftsentwicklung in den achtzigern und neunziger Jahren, in: Fish, crustaceans, molluscs, etc.

Commodities by country, Countries by Commodity, Country rank in the world, by commodity online , eingesehen am Kfz-Industrie und Kfz-Teile, Thailand.

April , online Eingesehen am Roles and Responsibilities of the Bank of Thailand. The Observatory of Economic Complexity. Monetary Policy Framework — Exchange rate and effective exchange rates.

August Memento vom August amerikanisches Englisch. Gegenwärtige Bedeutung, historische Entwicklung, räumliche Verbreitung, in: Egat gets go-ahead for further Mae Moh mining , Mae Mo villagers win case against Egat , 4.

Energiewirtschaft Thailand online abgerufen am Zahlen Daten Fakten, Fischer, Frankfurt, 8. September , ISBN Thailand will massiv in die Infrastruktur investieren aufgerufen am 1. Naturpotenzial — Nutzung und Gefährdung, in: