Donald Trump: Was plant der US-Präsident bei den Vereinten Nationen?


20/06/ · Universität der Vereinten Nationen Die Universität der Vereinten Nationen, auch Weltuniversität genannt, ist ein autonomes Nebenorgan der Vereinten Nationen.

Von bis legte die Sowjetunion Mal ein Veto gegen im Übrigen einstimmige Mehrheiten ein. Weltorganisation für geistiges Eigentum. Diese Seite wurde zuletzt am Agypten Boutros Boutros-Ghali — Die Differenzen in der Bewertung von Regeln sind so gravierend, dass nun die Europäische Union als eine der Vertragspartnerinnen eine ungewöhnliche, ja einmalige Konfrontation sucht:

Inhaltsverzeichnis

Als der Kalte Krieg vorüber war und dieses Ordnungsprinzip für etwas mehr als eine Dekade konkurrenzlos funktionierte, erlebten auch die Vereinten Nationen einen Moment der Blüte.

Phasen des konstruktiven Zusammenarbeitens waren eher selten in der Geschichte der UN. Die UN wurden geboren, um der liberalen Weltordnung ein institutionelles Gerüst zu geben. Dann greift Donald Trump in voller Schärfe an.

Er will zeigen, dass er das Atomabkommen im Alleingang erledigen kann. Als der Kalte Krieg vorüber war und dieses Ordnungsprinzip für etwas mehr als eine Dekade konkurrenzlos funktionierte, erlebten auch die Vereinten Nationen einen Moment der Blüte.

Damit ist es schon eine Weile vorbei. Das hatte niemand angezweifelt, kein Präsident vor ihm war so vermessen, für die gesamte Welt sprechen zu wollen. Auch durch die Vereinten Nationen.

Unter diesem Präsidenten haben sich die USA in eine nach innen blickende, destruktive und isolationistische Supermacht verwandelt. Trumps Nationalismus hat tiefe Spuren hinterlassen. Nordkorea als einer der schlimmsten Regelbrecher auf der Erde wurde von Trump zunächst mit Kriegsdrohungen überzogen und dann in einer grotesken taktischen Wendung aus seiner Isolation befreit, ohne dass es dafür den naheliegenden Preis zahlen und sein illegales Nuklearprogramm aufgeben musste.

Die Differenzen in der Bewertung von Regeln sind so gravierend, dass nun die Europäische Union als eine der Vertragspartnerinnen eine ungewöhnliche, ja einmalige Konfrontation sucht: Doch wir brauchen ein Weltparlament, fordert Andreas Bummel.

Die Höhe der Beiträge wird seitdem auf Grundlage des Bruttoinlandproduktes eines Landes im Durchschnitt der letzten viereinhalb Jahre davor sechs Jahre sowie in Abhängigkeit von der Schuldenbelastung, des Pro-Kopf-Einkommens und der Währungsschwankungen berechnet.

Japan konnte aufgrund seiner rückläufigen Wirtschaftsentwicklung mit einer leichten Beitragssenkung rechnen. Der Stichtag zur Begleichung der Beiträge der einzelnen Mitgliedstaaten ist der Januar des jeweiligen Jahres. Die regulären Budgeteinnahmen der UN sanken jedoch von Mio. US-Dollar auf nur noch Mio. Bei den Pflichtbeitragsumlagen handelt es sich ebenfalls um von den Mitgliedstaaten zu zahlende Pflichtbeiträge.

Die derzeit gültigen Beitragssätze für die Pflicht-Beitragsumlagen wurden von der Generalversammlung festgelegt. Die Industrieländer bezahlen einen Betrag in Höhe ihres vollen Pflichtbeitrags.

Die fünf ständigen Mitglieder des Sicherheitsrates entrichten Beträge in Höhe ihrer Pflichtbeiträge zuzüglich der infolge der Entlastung der Entwicklungsländer entstandenen Mindereinnahmen.

Letztere werden nach dem Verhältnis der Höhe der einzelnen Pflichtbeiträge gewichtet umgelegt. Für die Pflicht-Beitragsumlagen werden vom ordentlichen Haushalt getrennte Konten verwendet. Staaten können durch die freie Entscheidung der Höhe ihrer freiwilligen Leistungen erheblichen Einfluss auf die Schwerpunkte der Tätigkeiten der UN geltend machen.

Seit werden durch das United Nations Radio international Hörfunksendungen ausgestrahlt. Ein Internet-Audio- Live-Stream wird ebenfalls täglich ausgestrahlt. Kritiker bemängeln die Zusammensetzung und Organisation des Sicherheitsrats. Die fünf ständigen Mitglieder des Sicherheitsrats machten in der Vergangenheit regen Gebrauch von ihrem Vetorecht , um Verurteilungen und Sanktionen gegen sich selbst oder befreundete Staaten abzuwenden. Von bis legte die Sowjetunion Mal ein Veto gegen im Übrigen einstimmige Mehrheiten ein.

Die UNO ist eine internationale Regierungsorganisation und teilt daher auch die demokratischen Schwächen dieser Organisationsform. Als Zusammenschluss von Staaten, die jeweils durch ihre Regierungen vertreten werden, ist die UNO nur indirekt demokratisch legitimiert.

So können zwar die Delegierten aus den demokratischen Staaten als mittelbar vom Volk gewählt angesehen werden, die Vertreter der diktatorischen und autoritären Staaten in der UNO sind jedoch genauso wenig demokratisch legitimiert wie die Regierungen dieser Staaten. Aus diesem Grund ist es nicht korrekt, die UN-Generalversammlung als Parlament zu bezeichnen, da sie weder demokratisch gewählt wird, noch tatsächlich bindende, wenn auch weitreichende Entscheidungen treffen kann.

Vielmehr ist sie ein Verhandlungsforum für Diplomaten aus aller Welt sowie richtungsweisend bei der Aushandlung internationaler Verträge und der Thematisierung von weltpolitischem Geschehen.

Da an der Generalversammlung nur Vertreter der jeweiligen Regierungen teilnehmen, werden die Auffassungen der Oppositionsparteien im UN-System gegenwärtig nicht berücksichtigt.

Jedoch machen sich Organisation, wie das Komitee für eine demokratische UNO, das Europäische Parlament oder das Pan-Afrikanische Parlament , seit langem stark für eine Parlamentarische Versammlung bei den Vereinten Nationen , die aus demokratisch gewählten Mitgliedern bestehen soll.

Eine vergleichbare, bereits bestehende Institution — jedoch ohne jegliche politische Kompetenzen — ist die Interparlamentarische Union. So hat Nauru mit einer Einwohnerzahl von Im mächtigsten Organ der UNO, dem Sicherheitsrat, haben überdies fünf Staaten das Recht auf eine ständige Mitgliedschaft, während die übrigen Mitgliedstaaten nur mittelbar jeweils für zwei Jahre Vertreter in dieses Gremium wählen können. Dies wird dadurch verstärkt, dass diese Staaten durch ein Vetorecht jede Mehrheitsentscheidung blockieren können.

Ein zentrales Problem der Vereinten Nationen sind und bleiben die kaum vorhandenen Kompetenzen. Es gelang den Vereinten Nationen vor allem deshalb nahezu alle Staaten der Welt unter einem Dach zu vereinen, weil die Charta an entscheidenden Stellen so flexibel interpretierbar ist, dass sie von praktisch allen kulturellen Überzeugungen und politischen Ideologien — auch wenn diese sich z. Damit das Konzept einer handlungsfähigen Weltorganisation vollständig aufgehen kann, wäre eine massive Abgabe nationalstaatlicher Kompetenzen an diese Organisation in allen drei Bereichen staatlicher Gewalt Exekutive , Legislative und Judikative notwendig.

Dazu ist zum gegenwärtigen Zeitpunkt aber kaum ein Staat bereit. Letztlich vereiteln nationale Alleingänge die meisten Ansätze, zu mehr Verbindlichkeit innerhalb der UN zu gelangen. Dies betrifft insbesondere die fünf ständigen Sicherheitsrats-Mitglieder in der jüngeren Vergangenheit vor allem die USA , die oftmals einen Willen zur Unterwerfung unter das völkerrechtliche Gewaltmonopol des Sicherheitsrats vermissen lassen und stattdessen im Alleingang oder mit Koalitionen unter ihrer Führung ihre militärischen Interessen durchzusetzen versuchen.

Zugleich hat sich bislang gezeigt, dass die Vereinten Nationen kaum — oder gar nicht — in der Lage sind, eigene Politiken zu betreiben, die den Interessen der USA entgegenlaufen, da sie mit ihnen finanziell, personell und historisch stark verwoben sind. Wenngleich es den UN nur auf einer sehr rudimentären Ebene gelang, einheitliche kulturelle und politische Vorstellungen der Menschheit zu definieren, waren doch einige UN-Missionen durchaus erfolgreich, und ob die zwischenstaatliche Konfliktbewältigung ohne die UN-Vermittlung besser abliefe, darf ebenfalls bezweifelt werden.

Menschenrechtsorganisationen sehen in der Stationierung von Friedenstruppen der Vereinten Nationen die Ursache für stark steigenden Frauenhandel und Zwangsprostitution in den jeweiligen Regionen. So wurde etwa Sex als Gegenleistung für Lebensmittel und Geld verlangt. Blauhelmsoldaten haben auch bei ihrem Einsatz in Haiti immer wieder Frauen und Kinder vergewaltigt, missbraucht und sexuell ausgebeutet.

Viele der Opfer sind Minderjährige. Zivile Mitarbeiter können vor Ort nur angeklagt werden, wenn die Immunität von den Vereinten Nationen aufgehoben wird, was allerdings nur in Ausnahmefällen geschieht.

Bei Blauhelmen sind die jeweiligen Heimatländer für die Strafverfolgung zuständig, die jedoch selten Interesse an einer Aufarbeitung und Strafverfolgung der Beschuldigten haben. Für den Asteroiden siehe United Nations. Weitere jeweilige Bedeutungen sind unter Un und Uno aufgeführt. Oktober Feiertag Oktober Tag der Vereinten Nationen www. Geschichte der Vereinten Nationen. Allgemeine Erklärung der Menschenrechte. Friedenstruppen der Vereinten Nationen.

Sonderorganisationen der Vereinten Nationen. Generalsekretär der Vereinten Nationen. Mitgliedstaaten der Vereinten Nationen. Charta der Vereinten Nationen. Liste der Sitze von UN-Institutionen. Reform der Vereinten Nationen. Ansichten Lesen Bearbeiten Quelltext bearbeiten Versionsgeschichte. Navigation Hauptseite Themenportale Zufälliger Artikel. In anderen Projekten Commons Wikinews. Diese Seite wurde zuletzt am Dezember um Möglicherweise unterliegen die Inhalte jeweils zusätzlichen Bedingungen.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzrichtlinie einverstanden. Flagge der Vereinten Nationen. Arabisch Chinesisch Russisch Spanisch. Oktober Tag der Vereinten Nationen. Universelles völkerrechtliches Gericht Sitz in Den Haag. China Volksrepublik Fang Liu. Internationaler Fonds für landwirtschaftliche Entwicklung. Vereinigtes Konigreich Guy Ryder. Korea Sud Kitack Lim. Vereinigte Staaten Washington, D. China Volksrepublik Houlin Zhao.

Organisation für Erziehung, Wissenschaft und Kultur.