Kreditrechner für Ratenkredite als Annuitätendarlehen



Mehrwertsteuer Sätze in der Europäischen Union.

Zinsen und Tilgungsplan für Baukredite online berechnen


Genauso wird der monatliche Bruttolohn gebraucht. Hier muss die Versteuerung des Bruttolohns gedacht werden. Zum Herausfinden der Höhe des Stundenlohns, muss die durchschnittliche monatliche Anzahl der Arbeitsstunden ermittelt werden. Der benötigte Mittelwert wird aus den wöchentlichen Arbeitsstunden mal der Zahl 13 berechnet. Danach wird das Ergebnis durch 3 geteilt. Mit diesem ermittelten Durchschnitt wird der Stundenlohn berechnet. Die durchschnittliche monatlichen Arbeitsstunden werden durch den Wert des Bruttogehaltes geteilt.

So ergibt sich die Formel zur Berechnung des Stundenlohns. Zuerst wird die durchschnittliche Arbeitszeit pro Monat berechnet. Dazu wird die Wochenarbeitszeit, im Beispiel 40 Arbeitsstunden pro Woche, mit der Zahl 13 multipliziert und das Ergebnis daraus durch 3 dividiert. Die Rechnung zur durchschnittlichen Arbeitszeit pro Monat im Beispiel lautet: Mit einer Arbeitszeit von 40 Stunden in der Woche wird ein monatlicher Mittelwert von ,33 errechnet.

Mit diesem Wert wird nun weitergerechnet um die Höhe des Stundenlohns zu bekommen. Um diese zu berechnen wird der Bruttolohn mit einbezogen. Zur Berechnung des Stundenlohn wird das Bruttogehalt durch die durchschnittlichen monatlichen Arbeitsstunden geteilt. Wenn Sie über ein Benutzerkonto verfügen und angemeldet sind, wird der Permanentlink automatisch Ihrem Benutzerkonto zugeordnet.

Die Benutzerkonten Premium Privat und Premium Geschäft beinhalten eine Permanentlink-Verwaltung, über die Sie gespeicherte Berechnungen leicht aufrufen, ändern und auch ohne Lösch-Kennwort wieder löschen können. Zum Schutz der hinterlegten Daten enthält der Link einen zufälligen kryptischen Bestandteil, der Dritten nicht bekannt ist.

Der Link wird von uns nicht veröffentlicht; es steht Ihnen jedoch frei, den Permanentlink selbst an Dritte weiterzugeben oder zu veröffentlichen. Um einen erstellten Permanentlink später auch ohne Benutzerkonto Premium wieder löschen zu können, haben Sie hier die Möglichkeit, ein optionales Lösch-Kennwort zu vergeben, welches nur Ihnen bekannt ist.

Ohne Benutzerkonto Premium und ohne die Angabe eines Lösch-Kennworts können Permanentlinks nicht gelöscht werden, um von anderen Nutzern erstellte Permanentlinks vor Löschung zu schützen. Nutzer mit Benutzerkonto Premium Privat oder Premium Geschäft können Ihre eigenen gespeicherten Berechnungen auch ändern und dazu den bestehenden Permanentlink überschreiben. Nutzen Sie zum Ausdrucken die spezielle Druckansicht.

Mit der Permanentlink-Funktion können Sie die Berechnung speichern und später erneut aufrufen. Der Kreditrechner berechnet für Annuitätendarlehen d. Zinsen und Tilgung zusammen in konstanten Raten wahlweise Rückzahlungsrate, Laufzeit, Zinssatz, Restschuld, Kreditsumme oder die optional abweichende Schlussrate. Darüber hinaus wird der effektive Jahreszins berechnet und ein detaillierter Tilgungsplan ausgegeben.

Die Bearbeitungsgebühr oder Abschlussgebühr wird unmittelbar bei Kreditauszahlung fällig. Sie hat Einfluss auf den effektiven Jahreszins und kann wahlweise in die Rückzahlungsrate eingerechnet werden oder separat zu zahlen sein. Das Disagio — auch Abgeld oder Damnum genannt — ist ein prozentualer Abschlag vom Darlehensbetrag, der vom Darlehensgeber einbehalten wird.

Der Darlehensnehmer muss jedoch dennoch den vollen Darlehensbetrag zurückzahlen. Der Zinssatz ist wahlweise der nominale oder effektive Jahreszinssatz der vom Kreditnehmer zu zahlenden Zinsen.

Der nominale Jahreszinssatz wird auch als Sollzinssatz bezeichnet. Erfolgt die Ratenzahlung öfter als jährlich, so ist der effektive Zinssatz höher als der nominale Zinssatz, da der effektive Zinssatz die unterjährige Verzinsung entsprechend des eingestellten Ratenintervalls berücksichtigt.

Die Zahlung erfolgt entsprechend der eingestellten Zahlungsart immer zu Beginn vorschüssig oder zum Ende nachschüssig des Ratenintervalls. Das Ratenintervall entspricht gleichtzeitig auch den Intervallen der Zins- und Tilgungsverrechnung.

Die Zahlungsart gibt an, ob die Rückzahlungsraten vorschüssig oder nachschüssig gezahlt werden. Bei vorschüssigen Raten erfolgt die Zahlung immer zu Beginn des Ratenintervalls, also z. Markieren Sie das Kästchen, um eine von der regulären Rückzahlungsrate abweichende Schlussrate zu berücksichtigen sog. Die Laufzeit der Ratenzahlungen ist der Zeitraum, während dem Rückzahlungsraten geleistet werden, bestehend aus Zins und Tilgung. Eine eventuelle anfängliche tilgungsfreie Zeit ist darin nicht enthalten.

Die tilgungsfreie Zeit ist die Dauer eines anfänglichen Tilgungsaufschubs, während dem die Ratenzahlungen zunächst ausgesetzt sind. Die angegebene Laufzeit der Ratenzahlungen beginnt somit erst nach Ablauf der tilgungsfreien Zeit. Für den Tilgungsaufschub werden jedoch Zinsen entsprechend des Zinssatzes berechnet, so dass je nach Einstellung entweder die Anfangsschuld anwächst oder Zinsen separat zu entrichten sind. Ist die tilgungsfreie Zeit kein ganzzahliges Vielfaches des Ratenintervalls, so wird mit gemischter Verzinsung gerechnet.

Zur Annuitätendarlehensberechnung wurde die Annuitätenformel verwendet, bei welcher die Kreditsumme mit dem sogenannten Annuitätenfaktor multipliziert wird, um die Höhe der Annuitäten zu ermitteln. Auf der folgenden Unterseite finden Sie zudem einen umfangreichen Annuitätenrechner , mit welchem sich die Annuitäten in Abhängigkeit von Zinssatz, Laufzeit und Kreditsumme auch unter Berücksichtigung von Sondertilgungen für ein Annuitätendarlehen berechnen lassen.

Nachfolgend finden Sie weitere Informationen zum Thema Annuitätendarlehen. Der Annuitätendarlehen-Rechner auf dieser Seite berechnet zu den Annuitätenraten den Tilgungsanteil und Zinsanteil und bestimmt zudem die jeweilige Restschuld in einem übersichtlichen Tilgungsplan.

Die Berechnung Der Annuitätendarlehen erfolgt ohne Gewähr. Die Annuitätenrate setzt sich aus einem Zins und einem Tilgungsteil zusammen. Die Annuität sollte dementsprechend mindestens so hoch sein, dass mit der Annuitätenzahlung ein Teil der Restschuld getilgt wird. Während der Zinsanteil der Annuität am Anfang relativ hoch und die Tilgung entsprechend niedrig ist, verschieben sich die Relationen während der Laufzeit in die umgekehrte Richtung. Der Grund liegt darin, dass das Annuitätendarlehen während der Laufzeit getilgt wird und auf den verbleibenden Restbetrag weniger Zinsen gezahlt werden müssen.

Alternativen zum Annuitätendarlehen sind etwa das Ratendarlehen oder Endfälligkeitsdarlehen. Bei einem Ratendarlehen bzw. Abzahlungsdarlehen bleibt nur der Tilgungsanteil während der Laufzeit konstant, so dass es wegen des abnehmenden Zinsanteils auch zu sinkenden Kreditraten kommt.