Indische Einkommensteuererklärung


 · Wie die Ausfüllhilfe als Anlage beigefügte Erklärung vom Finanzamt kann man bei Ihnen auch vermuten, wo man die erforderlichen Beiträge ins Formular einzusetzen hat. Also keine Hilfe für uns Rentner. Gruß Klaus Borzek4/5(42).

Click here to visit their professional services website and discover how they can help your business succeed in Asia. Eine Art persönliche Rentenreform. Erste Schritte bei Elster.

Mehr zum Thema

6. Teil der großen B.Z.-Steuerserie zur Anlage R für Rentner. So füllen Sie den Bogen aus, die wichtigsten Tipps Montag steht die Anlage R (für Rentner) auf dem Programm.

Eine permanente Kontonummer permanent account number, PAN ist für das Erstellen einer Einkommensteuererklärung zwingend notwendig. Es gibt spezifische Formulare für unterschiedliche Umstände der Einkommensteuererklärung. Vergewissern Sie sich das passende Formular auszuwählen.

Um zu verstehen wie viel Steuern man tatsächlich abführen muss, sollte man zunächst Indiens Steuerklassen verstehen. Die Einkommensteuerklassen sind im Haushaltsgesetz des Landes aufgelistet, welches jährlich überprüft und überholt wird. Firmen und Einzelpersonen, die nicht in Indien arbeiten, aber dort Einkommen erzielen, sind trotzdem steuerpflichtig. Bisher war es so, dass langfristige Kapitalerträge von der Steuer befreit waren, aber dies ist nicht länger der Fall.

Die Steuersätze für nicht-Ansässige sind:. Man sollte dementsprechend seine Steuererklärung vor dem Hintergrund oben genannter Steuersätze einreichen. Dabei sollte sichergestellt sein, dass die dort eingetragenen Informationen korrekt sind, denn andernfalls kann es zur Ablehnung der Anträge seitens der Steuerbehörden kommen.

Alternativ kann man nicht-regierungseigene Webseiten nutzen um die Steuererklärung abwickeln zu lassen, allerdings wird dafür unweigerliche eine Gebühr fällig. Nach der Durchführung der Steuererklärung sollte man unbedingt sämtliche Ausdrucke und Dokument aufbewahren für den Fall, dass man seitens der Steuerbehörden bezüglich dieser kontaktiert wird.

Fabian Knopf , Sr. Silke Neugebohrn , Sr. Bleiben Sie auf dem Laufenden über die aktuellsten Wirtschafts- und Investitionstrends in Asien durch unseren Newsletter. Weiterführende Lektüre Kostenlos zum Download: Das könnte Sie auch interessieren: Your email address will not be published. Meet the firm behind our content. Natürliche Personen müssen spätestens bis zum Die Einkünfte werden jährlich an das Finanzamt für das entsprechende Veranlagungsjahr mitgeteilt. Verlängerungen der Frist sind nicht zulässig.

Sofern die Einkommensteuererklärung verspätet eingereicht wird, werden Zinszahlungen festgesetzt. Die Datei sowie weitere Erläuterungen finden Sie auch unter http: Ein ausländischer Arbeitnehmer ist nicht steuerpflichtig in Indien, wenn. Die indische aufnehmende Gesellschaft wird als wirtschaftlicher Arbeitgeber des entsandten Mitarbeiters angesehen, wenn sie unter anderem die Kosten der Entsendung sowie das Risiko für die Arbeitsergebnisse des Mitarbeiters trägt.

In diesem Fall ist sie verpflichtet, die Lohnsteuer in Indien einzubehalten. Dies gilt auch für Lohnzahlungen des deutschen Stammunternehmens, soweit diese für die Arbeit in Indien geleistet werden. Der Grundfreibetrag beträgt Übersteigt das Einkommen 1 Mio. Der Grundfreibetrag von Natürliche Personen sind verpflichtet, ihre voraussichtliche Einkommensteuer zu schätzen und in drei Raten vorauszuzahlen. Im Entsendungspaket können neben der Gehaltszahlung auch Zusatzleistungen des Arbeitgebers vereinbart werden.

Die folgende Übersicht listet die Gehaltsbestandteile auf, die der Arbeitgeber seinem Arbeitnehmer steuerfrei gewähren kann. Tatsächlich angefallene Krankheitskosten beim Steuerpflichtigen oder bei dessen Familie werden bis zu Krankheitskosten des Arbeitnehmers oder eines Familienmitgliedes während eines Auslandsaufenthalts bis zu von der indischen Zentralbank Reserve Bank bestimmten Grenzen.

Urlaubszuschuss für zwei Reisen des Steuerpflichtigen und seiner Familie in Indien während eines Blocks von vier Kalenderjahren zurzeit: Die Tage-Regel stellt auf den physischen Aufenthalt im Tätigkeitsstaat ab.

Aufgrund des abweichenden Steuerjahres kann sich der Mitarbeiter an mehr als Tagen im Kalenderjahr in Indien aufhalten, ohne dass es zu Besteuerungsfolgen kommt.

Allerdings zählen auch die Tage vor bzw. Hat Indien als Tätigkeitsstaat das Besteuerungsrecht für die Gehaltszahlung, vermeidet Deutschland als Ansässigkeitsstaat die Doppelbesteuerung durch Freistellung unter Progressionsvorbehalt Art. Hier sind besondere administrative Verpflichtungen im deutschen Veranlagungsverfahren zu beachten: Beträgt der nach deutschem Recht ermittelte Arbeitslohn weniger als Um jedoch eine mögliche Lohnsteuerhaftung zu vermeiden, ist solch ein Antrag auf Freistellung ratsam.

Zumeist werden diese Bescheinigungen nur ausgestellt, wenn eine Bürgschaft des indischen Arbeitgebers bzw. Die Freigrenze liegt bei 3 Mio. Damit wurden Lohnzusatzleistungen beim Arbeitgeber besteuert, die nicht bereits beim Arbeitnehmer der Besteuerung unterlagen. Da der Arbeitgeber für alle Lohnzusatzleistungen eine gemeinsame Steuererklärung abgibt, sind die Sachbezüge seit nicht mehr in der indischen Steuererklärung des einzelnen Arbeitnehmers zu finden. Das Abkommen trifft Regelungen zur Vermeidung der Doppelversicherung in beiden Staaten bei vorübergehenden Entsendungen bis zu 48 Kalendermonaten.

Eine Verlängerung um weitere zwölf Monate ist unter bestimmten Voraussetzungen möglich. Das Sozialversicherungsabkommen gilt in Bezug auf Deutschland nur für die Rentenversicherung.

Gelten für einen Entsandten nach Indien weiterhin die Rechtsvorschriften für die deutsche Rentenversicherung, so finden für ihn auch die Rechtsvorschriften für die deutsche Arbeitslosenversicherung Anwendung. Die Kranken-, Pflege- sowie Unfallversicherung sind nicht durch das Sozialversicherungsabkommen mit Indien abgedeckt.